Erste Mannschaft gewinnt 6½:1½
In der zweiten Runde der Bereichsliga Nord trat die erste Mannschaft der Schachfreunde Heidelberg beim SC Lampertheim und kam zu einem 6½:1½ -Erfolg.

 Erste Mannschaft gewinnt 3,5:0,5 in Dielheim

Im Achtelfinale des Badischen Mannschaftspokal trat die erste Mannschaft der Schachfreunde beim SC 1964 Dielheim an. Nach fast fünf Stunden Spielzeit stand der 3,5:05-Sieg für die Heidelberger fest. Das deutliche Endergebnis täuscht ein wenig – lange war nicht klar, wie dieser Pokalfight ausgehen würde.

Eine Niederlage und zwei Erfolge in der ersten Runde

Mit zwei Siegen und einem Misserfolg sind die Schachfreunde Heidelberg in die neue Saison gestartet.

Während die erste Mannschaft in Großsachsen mit 3,5:4,5 unterlag, gelang der zweiten (gegen Heiligkreuzsteinach) und der dritten (gegen Hoffenheim II) jeweils ein 6,5:1,5-Sieg.

Erste Mannschaft verliert in Großsachsen

In der ersten Runde der Bereichsliga Nord 1 trat die erste Mannschaft der Schachfreunde beim SK Großsachsen an und kassierte eine peinliche Niederlage. Im Durchschnitt hatten die Heidelberger rund 300 DWZ-Punkte mehr, unterlagen aber mit 3½:4½.

   
© ALLROUNDER