Sechste Runde: vierte Niederlage
Schachfreunde Heidelberg I verlieren mit 3:5

In der sechsten Runde der Landesliga empfing die erste Mannschaft der Schachfreunde Heidelberg den SC Mosbach I. Gegen den Tabellendritten gab es eine 3:5-Niederlage.

Erste Mannschaft spielt (nur) unentschieden.

In der fünften Runde der Landesliga Heidelberg/Odenwald trat die erste Mannschaft der Schachfreunde Heidelberg beim SC Paimar an und kam zu einem 4:4-Unentschieden.

Zum Jahresende 2011 sieht es für die 1. Mannschaft in der Landesliga nicht gut aus: 3 Niederlagen steht nur 1 Sieg gegenüber. Zwar musste die 1. Mannschaft bei den Niederlagen stark ersatzgeschwächt antreten, es fehlten jeweils einige Stammspieler. Allerdings war die Konkurrenz auch stark, Tauberbischofsheim, Buchen II und Eppingen III sind zu Recht in der 1. Hälfte der Tabelle zu finden:

http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LL2-11-4

Hoffen wir, dass es für die 1. Mannschaft im Jahr 2012 besser läuft, zumal ein mittlerer Tabellenplatz wegen der Neuorganisation der Landesligen unbedingt erforderlich ist, um nicht abzusteigen.

 

 

In der vierten Runde kassierten alle drei Mannschaften der Schachfreunde Heidelberg eine Niederlage. Leicht zu merken, es gab jeweils eine 2:6-Klatsche.

Die erste Mannschaft verlor gegen Tauberbischofsheim, die zweite und dritte unterlagen gegen Malsch I und Malsch II. Während die erste Mannschaft nach vier Spieltagen in Abstiegsnöten steckt, liegen die zweite und dritte im Mittelfeld.

Das morgige Nikolausturnier bietet hoffentlich genug Ablenkung, um diesen grausamen Spieltag möglichst schnell zu vergessen.

   
© ALLROUNDER